Warum Vegan?

Zwei kleine, süße schlafende Schweinchen.

… Weil Du es kannst! Viele Menschen, die sich mit dem Thema noch nicht auseinandergesetzt haben, halten die Entscheidung für „zu extrem“, tierische Produkte komplett aus ihrer Ernährung zu streichen. Umgekehrt sollte sich aber jeder fragen, was wirklich extrem ist: Ein Lebewesen töten lassen, nur wegen des Geschmacks und weil wir es schon immer so gemacht haben – oder ein paar kleine Gewohnheitsänderungen?


Vier gute Gründe, sich vegan zu ernähren:

  • Du magst Tiere! Dir bereitet der Anblick von Kühen auf einer Weide oder Hühnern in der Wiese Freude. Ein aus dem Busch hoppelnder Hase oder ein den Baum hinaufhuschendes Eichhörnchen zaubern Dir ein Lächeln auf die Lippen. Deine Tierliebe bezieht sich nicht allein auf Haustiere. Es geht Dir auch nah, wenn Kühe, Schweine, Hühner und Schafe leiden. Warum dann weiter Tiere konsumieren, wenn Du niemals Deinen Hasen schlachten oder Deiner Katze das Fell abziehen würdest? Mit nur wenigen kleinen Veränderungen im Alltag könntest Du zahlreichen Tieren das Leben retten. Denn jeder Deutsche isst im Schnitt 1094 Tieren im Leben!
  • Du verspürst auch Empathie gegenüber anderen Menschen! Wahrscheinlich hast Du Dich dann schon einmal gefragt, warum in anderen Teilen dieser Erde Menschen verhungern, während unsere Supermärkte prall gefüllt sind und hierzulande sogar tonnenweise Lebensmittel weggeworfen werden. Dabei sind diese Umstände überraschend eng miteinander verbunden. Denn in Afrika wird zum Beispiel Getreide angebaut, welches an Nutztiere in Europa verfüttert wird. Auf der einen Seite der Welt verhungern Menschen, während hierzulande deren Nahrung an Tiere verfüttert wird, damit wir Fleisch, Milch und Eier konsumieren können! Dabei könnte man von den circa 16 Kilogramm Getreide, die man für ein Kilogramm Rindfleisch benötigt, zahlreiche Menschen ernähren.
  • Du machst Dir Gedanken darüber, wie Du einen Beitrag zum Erhalt der Umwelt leisten kannst, um Deinen Kindern und Enkeln einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen? Auch hier macht der Verzicht auf tierische Produkte ziemlich viel Sinn. Laut einer aktuellen Studie spart jeder Veganer in einem Jahr bis zu zwei Tonnen Treibhausgase. Das entspricht acht Flügen von Berlin nach London!
  • Du legst viel Wert auf eine möglichst gesunde Ernährung? Eine rein pflanzliche Lebensweise kann einen positiven Beitrag zu Deinem persönlichen Wohlbefinden leisten. Denn dank einer ausgewogenen veganen Ernährung kannst Du nicht nur länger leben, sondern auch länger gesund und fit bleiben.

Was erwartet Dich hier?

Du willst einerseits tierleidfrei, umweltbewusst und gesund leben aber andererseits ab und zu nicht auf den Genuss eines Burgers, einer Pizza und Schokolade verzichten? Kein Problem – denn das alles ist mit einer rein pflanzlichen Lebensweise möglich! Was Du dabei beachten musst, wie eine vegane Lebensweise Dir, der Umwelt und den Tieren helfen kann und warum und wie Aktivismus dazu beitragen kann, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen, darüber wirst Du hier in Kürze mehr erfahren. Sei ein Teil davon und werde vegan. Denn: Vegan ist Zukunft!

  • Willst Du zukünftig auf dem Laufenden gehalten werden? Dann abonniere unseren Newsletter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.